Denn es gibt nicht die eine Ernährung.

Vielmehr gibt es viele kleine Bausteine, die Dir helfen, nicht nur Deine aktuellen Probleme zu lösen, sondern insgesamt Dein Wohlbefinden zu verbessern.

Veränderung Deines Schlafs zum Beispiel. Denn Schlaf ist nicht verhandelbar und hat einen großen Einfluss auf Deinen Stoffwechsel, Deine Stimmung und vieles mehr bis hin zu Deiner Schmerzempfindlichkeit.

  • “Ich weiß, was eine gesunde, darmfreundliche Ernährung ist, hab schon so viele Bücher gelesen, aber es geht nicht weg/wird sogar schlimmer.”

  • “Ich habe extrem an Gewicht zugenommen/ verloren.”

  • “Ich hatte schon X Darmspiegelungen und sogar eine DarmOP, aber die Probleme sind nicht weg.”

  • “Seit Jahren bin ich immer wieder mit extrem unangenehmen Situationen konfrontiert, die meine Lebensqualität massiv einschränken und die ich als gegeben wahrnehme.”